Informationen

  • Ab ca. 7 Jahren
  • Keine Voraussetzungen nötig
  • Aufwand? 30 – 60 Minuten pro Woche oder immer wenn man Lust darauf hat
  • Ab wann kann man mit anderen musizieren? Nach zirka 1 Jahr

Unsere Lehrpersonen

Jessy Howe

Let’ s sing, let’s have fun, and let’s find your unique inner voice

Soul, Pop, Jazz, Funk, Blues, Swing, Retro, Disco, Freestyle, Impro, House, Evergreens, Songwriting, Performance.

Als professionelle Sängerin tourte Jessy in der Schweiz, in Deutschland und Bulgarien und performte bereits in manch europäischer Grossstadt (Art On Ice, Live at Sunset, Montreux Jazz Festival, Popkomm Berlin, Kopenhagen, Paris, Monte Carlo, London, Mittelmeer, Cape Town).
In Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern, Bands und Produzenten entstanden zahlreiche Duette und Soloaufnahmen wie z.B. mit Mundart Legende Polo Hofer, dem Comedy Star Viktor Giacobbo und DJ Minus 8. Wer ein Fan von BLIGG ist, kennt die Radio Single “I’d Kill For You”. Für diesen Song hat Jessy ihre Stimme leihen dürfen, tourte als Gastsängerin gemeinsam mit “Bligg feat. The Youngblood Brass Band” und peformte als Background Sängerin auf seiner “Instinkt Tour 2016/2017”.

Mit dem Gitarristen und Produzenten, Chris Muzik (BLIGG, Adrian Stern, Polo Hofer), gründete sie 2007 die Band The Raveners. Ihre beiden Alben erschienen in der Schweiz und Deutschland. The Raveners tourten in der Schweiz und standen schon auf den Brettern des Blue Balls Festival’s, im Kaufleuten und Klub Plaza in Zürich sowie auch am Open Air in Gampel. Ihre Singles, “You Gotta Swing” und “Boy You Wanna” laufen auf unseren Radios. Unter dem Namen “Madame Mermaid” kreiert Jessy seit zwei Jahren eigene Songs auf dem Piano, welche sie mit Uli Heinzler co-produziert. Das Lied “Unterheated Heart” läuft auf Radio Nord Vaudois RNV. Jessy’s authentische Ausstrahlung und Charme verzaubert, berührt und begeistert jede Seele. Ihre einzigartige dunkle und facettenreiche Stimme füllt jeden Raum mit Wärme, Energie und Leidenschaft.

Jessy Howe wuchs in England und in der Schweiz auf. Ihre Muttersprache ist Deutsch, ihre Vatersprache ist Englisch, sie spricht fliessend Französisch und kann sich in Schwedisch verständigen. Die Musik und das Singen sind Jessy’s “Seelensprache” und ihre Berufung.

Ihre Grossmutter, eine schottische Sängerin und ihre Mutter, welche klassisch singt, haben Jessy inspiriert und ihr den Weg auf die Bühne geebnet. Jessy studierte klassischen Gesang und Technik in Jazz-Blues-Soul und Pop bei Christina Jaccard. 

Jessy: “Das unterrichten mit Kindern, Teenagern und Erwachsenen macht mir grossen Spass. Ich bin einfühlsam und motiviert das Beste, deine Einzigartigkeit und deine authentische, emotionale Kraft gepaart mit Ausdruck, Performance, Technik und Deinem Können aus Dir und Deiner Stimme herauszuholen … Step by step wirst Du mit Hilfe meiner professionellen Erfahrungen und meinem vielseitigen Know-how positive Ergebnisse erleben, deinen Stimmumfang erweitern, Belting-, Brust- und Kopfstimme gesund anwenden, deine Perfomance und den Charakter deiner Stimme verfeinern, mit einfachen Methoden und klarer Technik lernen simpel, stressfrei geistig und körperlich zu singen und zu grooven. Ich freue mich auf DICH!

weiterlesen

Jessy Howe

Let’ s sing, let’s have fun, and let’s find your unique inner voice

Soul, Pop, Jazz, Funk, Blues, Swing, Retro, Disco, Freestyle, Impro, House, Evergreens, Songwriting, Performance.

Als professionelle Sängerin tourte Jessy in der Schweiz, in Deutschland und Bulgarien und performte bereits in manch europäischer Grossstadt (Art On Ice, Live at Sunset, Montreux Jazz Festival, Popkomm Berlin, Kopenhagen, Paris, Monte Carlo, London, Mittelmeer, Cape Town).
In Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern, Bands und Produzenten entstanden zahlreiche Duette und Soloaufnahmen wie z.B. mit Mundart Legende Polo Hofer, dem Comedy Star Viktor Giacobbo und DJ Minus 8. Wer ein Fan von BLIGG ist, kennt die Radio Single “I’d Kill For You”. Für diesen Song hat Jessy ihre Stimme leihen dürfen, tourte als Gastsängerin gemeinsam mit “Bligg feat. The Youngblood Brass Band” und peformte als Background Sängerin auf seiner “Instinkt Tour 2016/2017”.

Mit dem Gitarristen und Produzenten, Chris Muzik (BLIGG, Adrian Stern, Polo Hofer), gründete sie 2007 die Band The Raveners. Ihre beiden Alben erschienen in der Schweiz und Deutschland. The Raveners tourten in der Schweiz und standen schon auf den Brettern des Blue Balls Festival’s, im Kaufleuten und Klub Plaza in Zürich sowie auch am Open Air in Gampel. Ihre Singles, “You Gotta Swing” und “Boy You Wanna” laufen auf unseren Radios. Unter dem Namen “Madame Mermaid” kreiert Jessy seit zwei Jahren eigene Songs auf dem Piano, welche sie mit Uli Heinzler co-produziert. Das Lied “Unterheated Heart” läuft auf Radio Nord Vaudois RNV. Jessy’s authentische Ausstrahlung und Charme verzaubert, berührt und begeistert jede Seele. Ihre einzigartige dunkle und facettenreiche Stimme füllt jeden Raum mit Wärme, Energie und Leidenschaft.

Jessy Howe wuchs in England und in der Schweiz auf. Ihre Muttersprache ist Deutsch, ihre Vatersprache ist Englisch, sie spricht fliessend Französisch und kann sich in Schwedisch verständigen. Die Musik und das Singen sind Jessy’s “Seelensprache” und ihre Berufung.

Ihre Grossmutter, eine schottische Sängerin und ihre Mutter, welche klassisch singt, haben Jessy inspiriert und ihr den Weg auf die Bühne geebnet. Jessy studierte klassischen Gesang und Technik in Jazz-Blues-Soul und Pop bei Christina Jaccard. 

Jessy: “Das unterrichten mit Kindern, Teenagern und Erwachsenen macht mir grossen Spass. Ich bin einfühlsam und motiviert das Beste, deine Einzigartigkeit und deine authentische, emotionale Kraft gepaart mit Ausdruck, Performance, Technik und Deinem Können aus Dir und Deiner Stimme herauszuholen … Step by step wirst Du mit Hilfe meiner professionellen Erfahrungen und meinem vielseitigen Know-how positive Ergebnisse erleben, deinen Stimmumfang erweitern, Belting-, Brust- und Kopfstimme gesund anwenden, deine Perfomance und den Charakter deiner Stimme verfeinern, mit einfachen Methoden und klarer Technik lernen simpel, stressfrei geistig und körperlich zu singen und zu grooven. Ich freue mich auf DICH!

Editha Lambert

Die Mezzosopranitin Editha Lambert schloss ihre Masterstudien in Gesang und Gesangspädagogik an der Martin-Luther-Universität im deutschen Halle (Saale) mit Auszeichnung ab. Derzeit studiert sie im Master of Performance an der Zürcher Hochschule der Künste im Fach Konzert. Zu  ihren Engagements  gehören unter anderem die Bad Hersfelder Festspiele, das Theaterhaus Bad Lauchstädt und solistische Auftritte mit der Staatskappelle Halle (Saale).  Sie ist Mitglied des renommierten Schweizer Gesangsquartetts  "Dezibelles", das im Genre spielerisch zwischen Klassik, Jazz & Pop changiert.

Editha Lambert ist seit sechs Jahren als Gesangslehrerin tätig. Die Arbeit mit ihren SchülerInnen macht ihr große Freude. Dabei geht sie in ihrem Unterricht nicht nur isoliert auf die Singstimme ein, sondern integriert auch immer wieder Themen wie Körperarbeit, Körperhaltung, die Präsenz der Sprechstimme und eine gesunde Atemtechnik.

Editha: "Jede Stimme ist einfach einzigartig und wunderbar. Ob blutiger Anfänger, oder fortgeschrittener Sänger ich bin der festen Überzeugung, dass absolut jeder singen kann!".

weiterlesen

Editha Lambert

Die Mezzosopranitin Editha Lambert schloss ihre Masterstudien in Gesang und Gesangspädagogik an der Martin-Luther-Universität im deutschen Halle (Saale) mit Auszeichnung ab. Derzeit studiert sie im Master of Performance an der Zürcher Hochschule der Künste im Fach Konzert. Zu  ihren Engagements  gehören unter anderem die Bad Hersfelder Festspiele, das Theaterhaus Bad Lauchstädt und solistische Auftritte mit der Staatskappelle Halle (Saale).  Sie ist Mitglied des renommierten Schweizer Gesangsquartetts  "Dezibelles", das im Genre spielerisch zwischen Klassik, Jazz & Pop changiert.

Editha Lambert ist seit sechs Jahren als Gesangslehrerin tätig. Die Arbeit mit ihren SchülerInnen macht ihr große Freude. Dabei geht sie in ihrem Unterricht nicht nur isoliert auf die Singstimme ein, sondern integriert auch immer wieder Themen wie Körperarbeit, Körperhaltung, die Präsenz der Sprechstimme und eine gesunde Atemtechnik.

Editha: "Jede Stimme ist einfach einzigartig und wunderbar. Ob blutiger Anfänger, oder fortgeschrittener Sänger ich bin der festen Überzeugung, dass absolut jeder singen kann!".

Barbara Meszaros

Barbara Meszaros absolvierte ihre Studien als Gesangspädagogin, Opern- und Konzertsängerin am Konservatorium Zürich und am Bieler Opernstudio mit Auszeichnungen. Sie besuchte Meisterkurse bei Magda Olivero (Mailänder Scala), Eglio Battaglia und Hilde Zadek (Wien) und gewann diverse Studienpreise. Schon bald folgte ihr langjähriges Opernengagement am Staatstheater Darmstadt (D) und Gastengagements Europaweit. Partien wie Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Susanna (Le Nozze di Figaro), Zerbinetta (Ariadne auf Naxos), Sophie (Der Rosenkavalier) und Gretel (Hänsel und Gretel) gehören genauso zu ihrem Repertoire wie auch diverse Uraufführungen denen sie ihren weiten Blick für moderne Musik verdankt.

Sie gründete die Ensembles ’Trio Insolito’ (klassisch-modern) und ’Rock’inSolito’ (rock-klassisch).
Ihre Opern- und Konzerttätigkeiten führten sie nach Asien, den USA und an renommierte Musikfestivals in Europa. Sie sang insbesondere in Wien, Prag, Budapest, New York, Shanghai und der Komischen Oper Berlin.

Ihre ganze Leidenschaft für Gesang und ihre Vielseitigkeit als Opern und Konzertsängerin spiegelt sich in ihrer Tätigkeit als Gesangspädagogin wieder, welche sie in den Sprachen D/E/I/Hun/F weiter geben kann. Barbara Meszaros gab mehrere Meisterkurse in Trento (I) für Gesangstechnik und Ausdruck an der Musikakademie. Sie hat langjährige Erfahrung im unterrichten von klassischem Solo-Gesang und als Musical- Pädagogin für Performing Arts.
Auch war sie als Jurymitglied in der Kategorie Solo-Gesang im ’Jugend Musiziert’ Wettbewerb tätig und veranstaltete zahlreiche Gesangworkshops für Solo- und Chorsänger/innen.
Als Leiterin ihres klassischen gemischten Chores Dirigiert sie auch die Auftritte mit dem renommierten Kammerorchester aus Miskolc.

Ihre Tätigkeit wird ergänzt mit ihren CD- und Radioproduktionen. Erschienen sind u.a. „Der Bassgeiger zu Wörgl“ von Michael Haydn und „Lo Speziale“ von Joseph Haydn, eine Sammlung unentdeckter Liedern von ’Ruggiero Leoncavallo - Complete Chambersongs’ (Dynamic S.r.L. Genova, Italy), sowie die erste Gesamtaufnahme sämtlicher Werke für Sopran von Karg-Elert.

weiterlesen

Barbara Meszaros

Barbara Meszaros absolvierte ihre Studien als Gesangspädagogin, Opern- und Konzertsängerin am Konservatorium Zürich und am Bieler Opernstudio mit Auszeichnungen. Sie besuchte Meisterkurse bei Magda Olivero (Mailänder Scala), Eglio Battaglia und Hilde Zadek (Wien) und gewann diverse Studienpreise. Schon bald folgte ihr langjähriges Opernengagement am Staatstheater Darmstadt (D) und Gastengagements Europaweit. Partien wie Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Susanna (Le Nozze di Figaro), Zerbinetta (Ariadne auf Naxos), Sophie (Der Rosenkavalier) und Gretel (Hänsel und Gretel) gehören genauso zu ihrem Repertoire wie auch diverse Uraufführungen denen sie ihren weiten Blick für moderne Musik verdankt.

Sie gründete die Ensembles ’Trio Insolito’ (klassisch-modern) und ’Rock’inSolito’ (rock-klassisch).
Ihre Opern- und Konzerttätigkeiten führten sie nach Asien, den USA und an renommierte Musikfestivals in Europa. Sie sang insbesondere in Wien, Prag, Budapest, New York, Shanghai und der Komischen Oper Berlin.

Ihre ganze Leidenschaft für Gesang und ihre Vielseitigkeit als Opern und Konzertsängerin spiegelt sich in ihrer Tätigkeit als Gesangspädagogin wieder, welche sie in den Sprachen D/E/I/Hun/F weiter geben kann. Barbara Meszaros gab mehrere Meisterkurse in Trento (I) für Gesangstechnik und Ausdruck an der Musikakademie. Sie hat langjährige Erfahrung im unterrichten von klassischem Solo-Gesang und als Musical- Pädagogin für Performing Arts.
Auch war sie als Jurymitglied in der Kategorie Solo-Gesang im ’Jugend Musiziert’ Wettbewerb tätig und veranstaltete zahlreiche Gesangworkshops für Solo- und Chorsänger/innen.
Als Leiterin ihres klassischen gemischten Chores Dirigiert sie auch die Auftritte mit dem renommierten Kammerorchester aus Miskolc.

Ihre Tätigkeit wird ergänzt mit ihren CD- und Radioproduktionen. Erschienen sind u.a. „Der Bassgeiger zu Wörgl“ von Michael Haydn und „Lo Speziale“ von Joseph Haydn, eine Sammlung unentdeckter Liedern von ’Ruggiero Leoncavallo - Complete Chambersongs’ (Dynamic S.r.L. Genova, Italy), sowie die erste Gesamtaufnahme sämtlicher Werke für Sopran von Karg-Elert.

Vincent Gühlow

In Berlin geboren, studierte an der Musikhochschule Leipzig und war 2013-2015 Mitglied des internationalen Schweizer Opernstudios.
Vincent Gühlow arbeite mit verschiedenen Professoren wie Frau Prof. Regina Werner-Dietrich, Frau Prof. Jane Thorner-Mengedoht, Grace Bumbry und Konrad Jarnot. Darüber hinaus bildet er sich stetig weiter, um seine Kenntnisse auch im Populärgesang zu erweitern.
Vincent Gühlow sang zahlreiche Partien an Opernhäusern
und Festivals, u.a. Betto/Marco (Puccini: Gianni Schicchi), mittlerer Bruder/Hofmarschall (Cui: Der
gestiefelte Kater), Papageno (Mozart: Die Zauberflöte), Zuniga (Bizet: Carmen), Saul (Händel: Saul),
Silvano (Verdi: Un ballo in maschera) an der Opera Metz, Ottone (Monteverdi: L'incoronazione di
Poppea), Podestà (Mozart: La finta giardiniera) an den Zürcher Festspielen, den Teufel (J. Hanke:
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren) am Theater Basel und Dr. Falke (J. Strauss: Die
Fledermaus).
Zu seinem Repertoire gehören außerdem diverse Oratorienpartien und eine Vielzahl an Liedern von
Klassik bis Moderne (z.B. G. Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen, W. Rihm: Sechs Lieder nach
Nietzsche).
weiterlesen

Vincent Gühlow

In Berlin geboren, studierte an der Musikhochschule Leipzig und war 2013-2015 Mitglied des internationalen Schweizer Opernstudios.
Vincent Gühlow arbeite mit verschiedenen Professoren wie Frau Prof. Regina Werner-Dietrich, Frau Prof. Jane Thorner-Mengedoht, Grace Bumbry und Konrad Jarnot. Darüber hinaus bildet er sich stetig weiter, um seine Kenntnisse auch im Populärgesang zu erweitern.
Vincent Gühlow sang zahlreiche Partien an Opernhäusern
und Festivals, u.a. Betto/Marco (Puccini: Gianni Schicchi), mittlerer Bruder/Hofmarschall (Cui: Der
gestiefelte Kater), Papageno (Mozart: Die Zauberflöte), Zuniga (Bizet: Carmen), Saul (Händel: Saul),
Silvano (Verdi: Un ballo in maschera) an der Opera Metz, Ottone (Monteverdi: L'incoronazione di
Poppea), Podestà (Mozart: La finta giardiniera) an den Zürcher Festspielen, den Teufel (J. Hanke:
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren) am Theater Basel und Dr. Falke (J. Strauss: Die
Fledermaus).
Zu seinem Repertoire gehören außerdem diverse Oratorienpartien und eine Vielzahl an Liedern von
Klassik bis Moderne (z.B. G. Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen, W. Rihm: Sechs Lieder nach
Nietzsche).

Olga Papikian

Olga Papikian, geboren in Moskau, studierte Klavier und Gesang am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium(Diplom mit Auszeichnung, anschließend Nachdiplomstudium) sowie in München und an der Musikhochschule Luzern. 

Sie ist Preisträgerin diverser internationaler Musikwettbewerbe und hat mehrere Solo- und Kammermusikproduktionen gemacht.

Sie ist Mitglied bei WPTA (World Piano Teachers Association) und Juri Mitglied des WPTA Klavierwettbewerbes.

Olga hat eine rege Konzerttätigkeit als Konzert-und Oratoriensängerin und Konzertpianistin. Sie ist gern gesehener Gast bei diversen internationalen Musikfestivals und Konzertreihen u.a. Neckar Festival (De), Konzerte in der Erzabtei St. Ottilien (De), Russischer Winter (Moskau).

Seit vielen Jahren unterrichtet Olga mit Freude und Elan Stimmbildung (klassisch) und Klavier in Zürich und München für alle Stufen und leitet Meisterkurse für Gesang am Moskauer Tchaikovsky Konservatorium.

Der Mensch und die Entfaltung seiner Stimme, Ausdruckskraft, Technik und künstlerischer Fähigkeiten und Freude am Musizieren stehen für Olga dabei im Vordergrund.

weiterlesen

Olga Papikian

Olga Papikian, geboren in Moskau, studierte Klavier und Gesang am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium(Diplom mit Auszeichnung, anschließend Nachdiplomstudium) sowie in München und an der Musikhochschule Luzern. 

Sie ist Preisträgerin diverser internationaler Musikwettbewerbe und hat mehrere Solo- und Kammermusikproduktionen gemacht.

Sie ist Mitglied bei WPTA (World Piano Teachers Association) und Juri Mitglied des WPTA Klavierwettbewerbes.

Olga hat eine rege Konzerttätigkeit als Konzert-und Oratoriensängerin und Konzertpianistin. Sie ist gern gesehener Gast bei diversen internationalen Musikfestivals und Konzertreihen u.a. Neckar Festival (De), Konzerte in der Erzabtei St. Ottilien (De), Russischer Winter (Moskau).

Seit vielen Jahren unterrichtet Olga mit Freude und Elan Stimmbildung (klassisch) und Klavier in Zürich und München für alle Stufen und leitet Meisterkurse für Gesang am Moskauer Tchaikovsky Konservatorium.

Der Mensch und die Entfaltung seiner Stimme, Ausdruckskraft, Technik und künstlerischer Fähigkeiten und Freude am Musizieren stehen für Olga dabei im Vordergrund.

Klara-Lucia Lindner

Im Alter von 4 Jahren begann Ihre musikalische Ausbildung an der Blockflöte und im Chor. Jahrelang bekam Sie Klarinetten-, Klavier- und Gesangsunterricht. Ihre erste berufliche Station war die Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach, welche anschließend in ein künstlerisches Studium der Klarinette an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Ulf Rodenhäuser mündete. Nach einer einjährigen Studienzeit in Wien bei Prof. Ernst Ottensamer in der Sie unter anderem solistisch mit Mozarts Klarinettenkonzert im Konzerthaus Wien zu hören war, schloss Sie im letzten Sommer ihren künstlerischen Master bei der Soloklarinettistin der Münchner Philharmoniker Alexandra Gruber ab. Momentan befindet Sie sich in Ihrem zweiten Master an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Matthias Müller. Ihren ersten Unterricht gab Sie bereits im Alter von 16 Jahren. Sie unterrichtete in Musikvereinen, Musikschulen, Grundschulen und hatte bereits einen Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In Ihrer musikalischen Laufbahn war Sie bereits bei Produktionen der Bayrischen Theaterakademie, dem Bayrischen Rundfunk, dem Prinzregententheater München sowie dem Landestheater Niederbayern, den Hofer Symphonikern, dem Staatstheater Mainz und bei Fernsehproduktionen mit Helene Fischer und Adoro zu hören. Letztes Jahr befand Sie sich zum zweiten mal auf Tournee in den USA und gab 4 Wochen lang Konzerte mit dem Kammerorchester Louis Spohr Kassel in Südchina.

weiterlesen

Klara-Lucia Lindner

Im Alter von 4 Jahren begann Ihre musikalische Ausbildung an der Blockflöte und im Chor. Jahrelang bekam Sie Klarinetten-, Klavier- und Gesangsunterricht. Ihre erste berufliche Station war die Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach, welche anschließend in ein künstlerisches Studium der Klarinette an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Ulf Rodenhäuser mündete. Nach einer einjährigen Studienzeit in Wien bei Prof. Ernst Ottensamer in der Sie unter anderem solistisch mit Mozarts Klarinettenkonzert im Konzerthaus Wien zu hören war, schloss Sie im letzten Sommer ihren künstlerischen Master bei der Soloklarinettistin der Münchner Philharmoniker Alexandra Gruber ab. Momentan befindet Sie sich in Ihrem zweiten Master an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Matthias Müller. Ihren ersten Unterricht gab Sie bereits im Alter von 16 Jahren. Sie unterrichtete in Musikvereinen, Musikschulen, Grundschulen und hatte bereits einen Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In Ihrer musikalischen Laufbahn war Sie bereits bei Produktionen der Bayrischen Theaterakademie, dem Bayrischen Rundfunk, dem Prinzregententheater München sowie dem Landestheater Niederbayern, den Hofer Symphonikern, dem Staatstheater Mainz und bei Fernsehproduktionen mit Helene Fischer und Adoro zu hören. Letztes Jahr befand Sie sich zum zweiten mal auf Tournee in den USA und gab 4 Wochen lang Konzerte mit dem Kammerorchester Louis Spohr Kassel in Südchina.

Evelyn Plattner

Evelyn erhielt ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Nach erfolgreichem Abschluss war sie ein Jahr lang mit einem Krimitheater auf Tournee und spielte in diversen Musical Produktionen und im Ensemble des Scharlatan Theaters in Hamburg. Neben ihrem Studium für Vokalpädagogik an der Hochschule in Osnabrück begann sie bereits Einzelschüler zu unterrichten. Ausserdem arbeitete sie als Gesangslehrerin an der Musicalschule StageCoach in Hamburg.

Zurück in der Schweiz studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste und schloss 2016 erfolgreich den Master of Arts für Musikpädagogik ab.

Mit den SwingChix aus Deutschland, den SINGERellas und The Vocats aus der Schweiz steht sie selber regelmässig auf der Bühne.

weiterlesen

Evelyn Plattner

Evelyn erhielt ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Nach erfolgreichem Abschluss war sie ein Jahr lang mit einem Krimitheater auf Tournee und spielte in diversen Musical Produktionen und im Ensemble des Scharlatan Theaters in Hamburg. Neben ihrem Studium für Vokalpädagogik an der Hochschule in Osnabrück begann sie bereits Einzelschüler zu unterrichten. Ausserdem arbeitete sie als Gesangslehrerin an der Musicalschule StageCoach in Hamburg.

Zurück in der Schweiz studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste und schloss 2016 erfolgreich den Master of Arts für Musikpädagogik ab.

Mit den SwingChix aus Deutschland, den SINGERellas und The Vocats aus der Schweiz steht sie selber regelmässig auf der Bühne.

Renato Araujo

Die musikalische Laufbahn von Renato Araujo begann mit 13 Jahren, als er in seinem Heimatland Brasilien in diversen Gospelchören, Bands und A-cappella-Gruppen mitwirkte. Später studierte er Gesang am Konservatorium Escola Maestro Fêgo Carmargo in São Paulo und arbeitete anschliessend als Gesangs- und Gitarrenlehrer an der Escola Spettabile in São Paulo. In der Schweiz schloss er 2015 an der Schweizerischen Kodály-Musikschule in Zürich den Einführungskurs zum elementaren Musikunterricht ab.
In Brasilien wirkte Renato Araujo an verschiedenen Musikprojekten mit, u. a. nahm er mit dem Gospelchor Renovo das Album „Caminho Seguro“ und mit der A-cappella-Gruppe Quinteto One das Album „Simplesmente A Capella“ auf.
In der Schweiz nahm er 2013 an der ersten Ausgabe von „The Voice of Switzerland“ teil und steht nun kurz vor der Lancierung seines neuen Albums Tusig Sterne, auf der eine Mischung aus portugiesischen und schweizerdeutschen Liedern zu hören ist.
Mit seiner langjährigen Unterrichtserfahrung in den Bereichen Gospel, Soul, Bossa Nova und Pop weiss Renato seine Lernenden stets zu motivieren und entsprechend ihren Talenten zu fördern.

weiterlesen

Renato Araujo

Die musikalische Laufbahn von Renato Araujo begann mit 13 Jahren, als er in seinem Heimatland Brasilien in diversen Gospelchören, Bands und A-cappella-Gruppen mitwirkte. Später studierte er Gesang am Konservatorium Escola Maestro Fêgo Carmargo in São Paulo und arbeitete anschliessend als Gesangs- und Gitarrenlehrer an der Escola Spettabile in São Paulo. In der Schweiz schloss er 2015 an der Schweizerischen Kodály-Musikschule in Zürich den Einführungskurs zum elementaren Musikunterricht ab.
In Brasilien wirkte Renato Araujo an verschiedenen Musikprojekten mit, u. a. nahm er mit dem Gospelchor Renovo das Album „Caminho Seguro“ und mit der A-cappella-Gruppe Quinteto One das Album „Simplesmente A Capella“ auf.
In der Schweiz nahm er 2013 an der ersten Ausgabe von „The Voice of Switzerland“ teil und steht nun kurz vor der Lancierung seines neuen Albums Tusig Sterne, auf der eine Mischung aus portugiesischen und schweizerdeutschen Liedern zu hören ist.
Mit seiner langjährigen Unterrichtserfahrung in den Bereichen Gospel, Soul, Bossa Nova und Pop weiss Renato seine Lernenden stets zu motivieren und entsprechend ihren Talenten zu fördern.

Neue Instrumente-Suche?

Wähle dein Lieblingsinstrument und tauche
in die wundervolle Welt der Musik ein.

Möchtest du bei uns Musikluft  
schnuppern? So geht das…

  1. Wähle dein Wunschinstrument & dein Abo aus
  2. Gib an, welche Stilrichtung magst und wie dein Niveau ist
  3. Teile uns mit, wann du starten kannst (Einstieg jederzeit möglich)
zur Anmeldung

Weitere Services

 

Musik schenken,sich selbst, oder seinen Liebsten.

kaufen

Gutschein

Ein Betrag deiner Wahl

Wir bieten von Montag bis Samstag jeweils von 7 – 22 Uhr, Musikunterricht mit erfahrenen Profis an. Einzelne Lehrpersonen unterrichten auch Sonntags. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne beantworten wir dir deine Fragen!
Contact Us

Wir sind gerne für dich da.