Informationen

  • Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
  • Keine Voraussetzungen nötig
  • Einfache Rhythmik-Formen kennen und sprechen lernen
  • Wichtige Musiknotationen
  • Tonarten und ihre Entstehung
  • Einfache Intervalle und Akkorde kennen und hören lernen
  • Akkordverbindungen

Unsere Lehrpersonen

Thomas Hauser

Nach dem erfolgreichen Abschluss in der Meisterklasse für Kontrabass an der Musikhochschule in München und Jazzklavier an der Hochschule für Musik in Würzburg studierte Thomas Hauser Komposition für Filmmusik und Musikproduktion an der Zürcher Hochschule der Künste.
Als Komponist und Produzent wirkte er in zahlreichen internationalen Theater, Film und Musicalproduktionen mit und die Musik führte Ihn schon in die USA, Australien, Niederlande, Österreich, Polen, Spanien.
Momentan produziert er nationale und internationale Künstler und ist Mitglied in folgenden Bands und Ensembles. (z.B. Devi Reith, Katharina Busch, Big Eazie, Rückenwind, Leszek Zadlo European Ensemble JazzRoccoMani Mood Orchestra)

weiterlesen

Thomas Hauser

Nach dem erfolgreichen Abschluss in der Meisterklasse für Kontrabass an der Musikhochschule in München und Jazzklavier an der Hochschule für Musik in Würzburg studierte Thomas Hauser Komposition für Filmmusik und Musikproduktion an der Zürcher Hochschule der Künste.
Als Komponist und Produzent wirkte er in zahlreichen internationalen Theater, Film und Musicalproduktionen mit und die Musik führte Ihn schon in die USA, Australien, Niederlande, Österreich, Polen, Spanien.
Momentan produziert er nationale und internationale Künstler und ist Mitglied in folgenden Bands und Ensembles. (z.B. Devi Reith, Katharina Busch, Big Eazie, Rückenwind, Leszek Zadlo European Ensemble JazzRoccoMani Mood Orchestra)

Urs Binkert

In seiner Entwicklung als Musiker ist Urs Binkert schon früh auf das Klavier und Keyboard aufmerksam gerworden. Es dient Musikern und Komponisten als Farbpallette und Mini-Orchester zugleich, und trotzdem kann man auch als Anfänger/In schon nach ein paar Stunden die ersten musikalschen Erfolge verzeichnen.
Die Vielfältigkeit der Technologie lässt ausserdem neue Wege der Kreativiät zu, wobei man Keyboards und digitale Pianos an den Computer anschliessen kann, was eine Menge neuer Möglichkeiten des Musizierens zur Verfügung stellt: einfaches Aufnehmen und abmischen, grosse Auswahl an Instrumenten, Effekte, usw.
Seine Ausbildung und Karriere erlaubten es Urs Binkert mit höchstkalibrigen Musikern an seiner Technik und seinem musikalischen Verständnis zu feilen. Dazu gehören aktuelle Künstler wie Chris Potter, Alex Sipiagin, Randy Brecker, Michael Rodriguez, Eddie Henderson, Lew Soloff, Alan Broadbent, Terri Lyne Carrington, Eric Miyashiro, und weitere.
Seine Musikvorlieben gehen von Bebop bis zu Hip Hop und Soul, und Vielerlei dazwischen, was sich in seinen Improvisationen als flexibel und melodiebewusst wiederspiegelt. Er beherrscht sowohl die Tradition als auch das Verständnis für Innovation, und gibt dieses mit viel Eifer an Interessierte weiter.

weiterlesen

Urs Binkert

In seiner Entwicklung als Musiker ist Urs Binkert schon früh auf das Klavier und Keyboard aufmerksam gerworden. Es dient Musikern und Komponisten als Farbpallette und Mini-Orchester zugleich, und trotzdem kann man auch als Anfänger/In schon nach ein paar Stunden die ersten musikalschen Erfolge verzeichnen.
Die Vielfältigkeit der Technologie lässt ausserdem neue Wege der Kreativiät zu, wobei man Keyboards und digitale Pianos an den Computer anschliessen kann, was eine Menge neuer Möglichkeiten des Musizierens zur Verfügung stellt: einfaches Aufnehmen und abmischen, grosse Auswahl an Instrumenten, Effekte, usw.
Seine Ausbildung und Karriere erlaubten es Urs Binkert mit höchstkalibrigen Musikern an seiner Technik und seinem musikalischen Verständnis zu feilen. Dazu gehören aktuelle Künstler wie Chris Potter, Alex Sipiagin, Randy Brecker, Michael Rodriguez, Eddie Henderson, Lew Soloff, Alan Broadbent, Terri Lyne Carrington, Eric Miyashiro, und weitere.
Seine Musikvorlieben gehen von Bebop bis zu Hip Hop und Soul, und Vielerlei dazwischen, was sich in seinen Improvisationen als flexibel und melodiebewusst wiederspiegelt. Er beherrscht sowohl die Tradition als auch das Verständnis für Innovation, und gibt dieses mit viel Eifer an Interessierte weiter.

Christoph Huber

Schärfen Sie Ihre musikalischen Sinne mit dem Multi-Instrumentalisten Christoph Huber. Sein breites Erfahrungsspektrum als international aktiver Künstler sowie als Lehrer von Privatschülern, Workshops und an öffentlichen Schulen kommt Ihnen zugute in der Form von effektivem und massgeschneidertem Unterricht.
Aus einer musikalischen Familie stammend, kam Christoph Huber sehr früh mit der Musik in Berührung. Schon in jungen Jahren spielte er seine ersten Konzerte auf dem Schwyzerörgeli, dem Schlagzeug und dem Saxophon. Nach und nach begann sich das Saxophon als Hauptinstrument abzuzeichnen, das ihn mit 20 Jahren nach Boston an das renommierte Berklee College of Music führte. Danach lebte er drei Jahre in New York City, wo er als professioneller Musiker tätig war.
Nun ist Christoph Huber in Basel wohnhaft und verfolgt verschiedene Projekte im In- und Ausland. Das Unterrichten ist für ihn ein wichtiger Bestandteil seines Alltags, da es ihm erlaubt, in einer sehr direkten Form die Schönheit der Musik mit seinen Mitmenschen zu teilen.
weiterlesen

Christoph Huber

Schärfen Sie Ihre musikalischen Sinne mit dem Multi-Instrumentalisten Christoph Huber. Sein breites Erfahrungsspektrum als international aktiver Künstler sowie als Lehrer von Privatschülern, Workshops und an öffentlichen Schulen kommt Ihnen zugute in der Form von effektivem und massgeschneidertem Unterricht.
Aus einer musikalischen Familie stammend, kam Christoph Huber sehr früh mit der Musik in Berührung. Schon in jungen Jahren spielte er seine ersten Konzerte auf dem Schwyzerörgeli, dem Schlagzeug und dem Saxophon. Nach und nach begann sich das Saxophon als Hauptinstrument abzuzeichnen, das ihn mit 20 Jahren nach Boston an das renommierte Berklee College of Music führte. Danach lebte er drei Jahre in New York City, wo er als professioneller Musiker tätig war.
Nun ist Christoph Huber in Basel wohnhaft und verfolgt verschiedene Projekte im In- und Ausland. Das Unterrichten ist für ihn ein wichtiger Bestandteil seines Alltags, da es ihm erlaubt, in einer sehr direkten Form die Schönheit der Musik mit seinen Mitmenschen zu teilen.

Neue Instrumente-Suche?

Wähle dein Lieblingsinstrument und tauche
in die wundervolle Welt der Musik ein.

Möchtest du bei uns Musikluft  
schnuppern? So geht das…

  1. Wähle dein Wunschinstrument & dein Abo aus
  2. Gib an, welche Stilrichtung magst und wie dein Niveau ist
  3. Teile uns mit, wann du starten kannst (Einstieg jederzeit möglich)
zur Anmeldung

Weitere Services

 

Musik schenken,sich selbst, oder seinen Liebsten.

kaufen

Gutschein

Ein Betrag deiner Wahl

Wir bieten von Montag bis Samstag jeweils von 7 – 22 Uhr, Musikunterricht mit erfahrenen Profis an. Einzelne Lehrpersonen unterrichten auch Sonntags. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne beantworten wir dir deine Fragen!
Contact Us

Wir sind gerne für dich da.