Informationen

  • Ab ca. 10 Jahren
  • Keine Voraussetzungen nötig
  • Aufwand? 30 – 60 Minuten pro Woche oder immer wenn man Lust darauf hat
  • Ab wann kann man mit anderen musizieren? Nach zirka 1 Jahr

Unsere Lehrpersonen

Lyudmila Tkatch

Während ihres Studiums am staatlichen Rimskij-Korsakov- Musikhochschule (St. Petersburg), gewann Sie zahlreiche Wettbewerbe, spielte im St. Petersburger Staatsorchester und der Oper, und hatte Gastauftritte bei zahlreichen Sinfonieorchestern in ganz Europa.

2010 – 2012 Master in Musik Performance Oboe – Studium bei Prof. Simon Fuchs an der Züricher Hochschule der Künste (ZHdK).

2013 Sonderpreis am ersten nationalen Bühnen Wettbewerb „Swiss Talent Award“ mit dem Trio „TriAngels“,

2013 Der Arbeitsvertrag mit Universal Music Group (Trio „TriAngels“)

2012 -2015 Studium der Musik-Pädagogik an der ZHdK bei Prof. Roman Schmid. 

Nach dem erfolgreichen Abschluss in dem Studium für Oboe an der Zürcher Hochschule der Künste,

wirkte sie in zahlreichen Orchestern:

•             Winterthurer Musikkollegium

•             Symphonisches Orchester Zürich

•             Symphonisches Orchestra de Chambers Romand De Berne

•             Symphonisches Orchester «Klangforum Schweiz»

•             Junges Kammerorchester «In Takt»

Momentan ist sie Mitglied in folgenden Bands und Ensembles: „TriAngels“ & „Meelton“

weiterlesen

Lyudmila Tkatch

Während ihres Studiums am staatlichen Rimskij-Korsakov- Musikhochschule (St. Petersburg), gewann Sie zahlreiche Wettbewerbe, spielte im St. Petersburger Staatsorchester und der Oper, und hatte Gastauftritte bei zahlreichen Sinfonieorchestern in ganz Europa.

2010 – 2012 Master in Musik Performance Oboe – Studium bei Prof. Simon Fuchs an der Züricher Hochschule der Künste (ZHdK).

2013 Sonderpreis am ersten nationalen Bühnen Wettbewerb „Swiss Talent Award“ mit dem Trio „TriAngels“,

2013 Der Arbeitsvertrag mit Universal Music Group (Trio „TriAngels“)

2012 -2015 Studium der Musik-Pädagogik an der ZHdK bei Prof. Roman Schmid. 

Nach dem erfolgreichen Abschluss in dem Studium für Oboe an der Zürcher Hochschule der Künste,

wirkte sie in zahlreichen Orchestern:

•             Winterthurer Musikkollegium

•             Symphonisches Orchester Zürich

•             Symphonisches Orchestra de Chambers Romand De Berne

•             Symphonisches Orchester «Klangforum Schweiz»

•             Junges Kammerorchester «In Takt»

Momentan ist sie Mitglied in folgenden Bands und Ensembles: „TriAngels“ & „Meelton“

Anja Balmer

Anja Balmer hat im Sommer 2007 das Lehrdiplom bei Simon Fuchs und zwei Jahre später im Jahr 2009 das Konzertdiplom bei Louise Pellerin an der ZHdK abgeschossen. Weiterbildungen im Bereich der „Alten Musik“ und der historischen Aufführungspraxis führten sie an die Schola nach Basel wo sie bei Katharina Arfken ein Ergänzungsstudium absolvieren konnte. Seit 2007 unterrichtet sie an der Musikschule Hug in Zürich.

Unterricht / Zusatzangebote:

Sie unterrichtet Oboe, Englischhorn, Barockoboe und Kammermusik in diversen Formationen (z. Bsp. Oboenensemble) und in allen Stilrichtungen von Barock bis zeitgenössischer Musik.

Künstlerische Tätigkeiten:

Als freischaffende Oboistin kann sie mit verschiedenen Orchestern und ad hoc Formationen auftreten. Regelmässig ist sie bei „la chapelle ancienne“ und dem Bach Ensemble Luzern anzutreffen. Aber auch das Barockorchester „le phénix“, die „zuger sinfonietta“, die „basel sinfonietta“ das Orchester Santa Maria, die Bläsersolisten Aargau, das Ensemble Corund u.v.m. fragen sie immer wieder Projektweise an. Ihr Schwerpunkt liegt bei den alten Instrumenten und der historischen Aufführungspraxis.

weiterlesen

Anja Balmer

Anja Balmer hat im Sommer 2007 das Lehrdiplom bei Simon Fuchs und zwei Jahre später im Jahr 2009 das Konzertdiplom bei Louise Pellerin an der ZHdK abgeschossen. Weiterbildungen im Bereich der „Alten Musik“ und der historischen Aufführungspraxis führten sie an die Schola nach Basel wo sie bei Katharina Arfken ein Ergänzungsstudium absolvieren konnte. Seit 2007 unterrichtet sie an der Musikschule Hug in Zürich.

Unterricht / Zusatzangebote:

Sie unterrichtet Oboe, Englischhorn, Barockoboe und Kammermusik in diversen Formationen (z. Bsp. Oboenensemble) und in allen Stilrichtungen von Barock bis zeitgenössischer Musik.

Künstlerische Tätigkeiten:

Als freischaffende Oboistin kann sie mit verschiedenen Orchestern und ad hoc Formationen auftreten. Regelmässig ist sie bei „la chapelle ancienne“ und dem Bach Ensemble Luzern anzutreffen. Aber auch das Barockorchester „le phénix“, die „zuger sinfonietta“, die „basel sinfonietta“ das Orchester Santa Maria, die Bläsersolisten Aargau, das Ensemble Corund u.v.m. fragen sie immer wieder Projektweise an. Ihr Schwerpunkt liegt bei den alten Instrumenten und der historischen Aufführungspraxis.

Neue Instrumente-Suche?

Wähle dein Lieblingsinstrument und tauche
in die wundervolle Welt der Musik ein.

Möchtest du bei uns Musikluft  
schnuppern? So geht das…

  1. Wähle dein Wunschinstrument & dein Abo aus
  2. Gib an, welche Stilrichtung magst und wie dein Niveau ist
  3. Teile uns mit, wann du starten kannst (Einstieg jederzeit möglich)
zur Anmeldung

Weitere Services

 

Musik schenken,sich selbst, oder seinen Liebsten.

kaufen

Gutschein

Ein Betrag deiner Wahl

Wir bieten von Montag bis Samstag jeweils von 7 – 22 Uhr, Musikunterricht mit erfahrenen Profis an. Einzelne Lehrpersonen unterrichten auch Sonntags. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne beantworten wir dir deine Fragen!
Contact Us

Wir sind gerne für dich da.