Informationen

  • Ab ca. 6 Jahren
  • Keine Voraussetzungen nötig
  • Aufwand? 30 – 60 Minuten pro Woche oder immer wenn man Lust darauf hat
  • Ab wann kann man mit anderen musizieren? Nach zirka 1 Jahr
  • Welche Instrumente werden unterrichtet? Cajón, Conga und Djembé

Unsere Lehrpersonen

Eduardo Enrique Bichili

Eduardo Bichili ist 1991 im Süden Kubas geboren. Mit 10 Jahren bestand
er die Aufnahmeprüfung der Musikschule "Escuela Vocacional de Artes"
und begann mit seiner Ausbildung in klassischer Musik zum Perkussionisten und Schlagzeuger. Nach seinem erfolgreichen Abschluss 2010 war er an verschiedenen Institutionen in Holguin und Havanna tätig.
2016 kam Eduardo in die Schweiz und begann nach erfolgreicher
Aufnahmeprüfung 2018 das Musikstudium an der Zürcher Hochschule der
Künste. Im Frühjahr 2019 schloss er den Bachelor in Musik, Jazz ab.
In diesem Jahr wird er das Masterstudium in Musikpädagogik an der ZHdK
abschliessen. Eduardo ist an der Hochschule ein geschätzter Musiker
und Kollege, er wird oft für Bachelor- und Masterprojekte angefragt.
Neben dem regulären Studium hat er viele Masterclasses besucht, unter
anderem bei Marvis Diz.
Durch seine multistilistische Ausbildung kann er eine grosse
Bandbreite an Instrumenten und Musikstilen anbieten: Jazz, Latin Jazz,
Salsa, Pop, Reggae, Funk, Rock, Klassik und ist ein verschiedenen
pädagogischen Instrumente: Schlagzeug, Cajon, Djembe, Congas, Bongos, Timbales, Pandeiro.
Bei Eduardos Unterricht steht das Musizieren im Mittelpunkt. Der
SchülerIn soll sich einbringen können, der Inhalt soll nach dessen
Interessen gerichtet sein. Zur musikalischen Ausbildung bei Eduardo
gehören ein personalisierter Lernplan mit dem Lernen der optimalen
Technik, Koordination, Blattlesen, wie auch Improvisieren. Auch
Bandcoaching ist möglich.
weiterlesen

Eduardo Enrique Bichili

Eduardo Bichili ist 1991 im Süden Kubas geboren. Mit 10 Jahren bestand
er die Aufnahmeprüfung der Musikschule "Escuela Vocacional de Artes"
und begann mit seiner Ausbildung in klassischer Musik zum Perkussionisten und Schlagzeuger. Nach seinem erfolgreichen Abschluss 2010 war er an verschiedenen Institutionen in Holguin und Havanna tätig.
2016 kam Eduardo in die Schweiz und begann nach erfolgreicher
Aufnahmeprüfung 2018 das Musikstudium an der Zürcher Hochschule der
Künste. Im Frühjahr 2019 schloss er den Bachelor in Musik, Jazz ab.
In diesem Jahr wird er das Masterstudium in Musikpädagogik an der ZHdK
abschliessen. Eduardo ist an der Hochschule ein geschätzter Musiker
und Kollege, er wird oft für Bachelor- und Masterprojekte angefragt.
Neben dem regulären Studium hat er viele Masterclasses besucht, unter
anderem bei Marvis Diz.
Durch seine multistilistische Ausbildung kann er eine grosse
Bandbreite an Instrumenten und Musikstilen anbieten: Jazz, Latin Jazz,
Salsa, Pop, Reggae, Funk, Rock, Klassik und ist ein verschiedenen
pädagogischen Instrumente: Schlagzeug, Cajon, Djembe, Congas, Bongos, Timbales, Pandeiro.
Bei Eduardos Unterricht steht das Musizieren im Mittelpunkt. Der
SchülerIn soll sich einbringen können, der Inhalt soll nach dessen
Interessen gerichtet sein. Zur musikalischen Ausbildung bei Eduardo
gehören ein personalisierter Lernplan mit dem Lernen der optimalen
Technik, Koordination, Blattlesen, wie auch Improvisieren. Auch
Bandcoaching ist möglich.

Andy Robertson

Andy Robertson ist ein Profi-Musiker aus London. Seit über dreissig Jahren ist er als “Session Musician” für zahlreiche internationale Bands tätig. Mit Morcheeba tourte er zweimal um die Welt und hat mit ihnen das Album “Blood like Lemonade” aufgenommen. Danach folgten unter Anderem die Sugababes und Marlon Roudette (Mattafix). Als Schlagzeuglehrer bringt Andy über zwanzig Jahre Erfahrung mit und hat Musikbegeisterte jeden Alters unterrichtet. Sein “Groove” und “Time-Keeping” sind seinem Ruf voraus. Durch seine langjährige professionelle Erfahrung ist es ihm möglich, fortgeschrittene Studio und Live Performance Techniken zu vermitteln. Andy studierte am “Drum Tech Music College” in London (Masterclasses bei Dennis Chambers und Steve Smith). Sein Mentor und Lehrer danach war Randy Hope Taylor (Jeff Beck und Incognito). Folgende Stile decken Andy’s Repertoire ab: Jazz, Latin bis Heavy Rock zu Funk sowie Blues, Reggae, Techno und Latin Percussion .

weiterlesen

Andy Robertson

Andy Robertson ist ein Profi-Musiker aus London. Seit über dreissig Jahren ist er als “Session Musician” für zahlreiche internationale Bands tätig. Mit Morcheeba tourte er zweimal um die Welt und hat mit ihnen das Album “Blood like Lemonade” aufgenommen. Danach folgten unter Anderem die Sugababes und Marlon Roudette (Mattafix). Als Schlagzeuglehrer bringt Andy über zwanzig Jahre Erfahrung mit und hat Musikbegeisterte jeden Alters unterrichtet. Sein “Groove” und “Time-Keeping” sind seinem Ruf voraus. Durch seine langjährige professionelle Erfahrung ist es ihm möglich, fortgeschrittene Studio und Live Performance Techniken zu vermitteln. Andy studierte am “Drum Tech Music College” in London (Masterclasses bei Dennis Chambers und Steve Smith). Sein Mentor und Lehrer danach war Randy Hope Taylor (Jeff Beck und Incognito). Folgende Stile decken Andy’s Repertoire ab: Jazz, Latin bis Heavy Rock zu Funk sowie Blues, Reggae, Techno und Latin Percussion .

Philippe Mathys

Philippe Mathys, geboren in der Schweiz. Studium in Zürich an der ACM und in Boston am Berklee College of Music für Drumsetperformance und Professional Music.
Nach dem Abschluss in Boston lebte Philippe Mathys für viele Jahre in Los Angeles wo er als professioneller Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer gearbeitet hat.
Unzählige recording sessions - Tours in den USA - Film und TV-Aufnahmesessions.
Masterclasses und Privatstudien mit Dave Di Censo, Gregg Bissonette, Jamey Haddad und Dave Elitch.
Zurück in der Schweiz mit viel Unterrichtserfahrung für alle Altersgruppen vor allem auf Drumset fokussiert unterrichtet Philippe auch Didgeridoo.
weiterlesen

Philippe Mathys

Philippe Mathys, geboren in der Schweiz. Studium in Zürich an der ACM und in Boston am Berklee College of Music für Drumsetperformance und Professional Music.
Nach dem Abschluss in Boston lebte Philippe Mathys für viele Jahre in Los Angeles wo er als professioneller Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer gearbeitet hat.
Unzählige recording sessions - Tours in den USA - Film und TV-Aufnahmesessions.
Masterclasses und Privatstudien mit Dave Di Censo, Gregg Bissonette, Jamey Haddad und Dave Elitch.
Zurück in der Schweiz mit viel Unterrichtserfahrung für alle Altersgruppen vor allem auf Drumset fokussiert unterrichtet Philippe auch Didgeridoo.

Remo Müller

Remo Müller hatte schon in seiner Kindheit den Wunsch, das Trommeln zu erlernen.
So besuchte er Unterricht im Notenlesen, Musiktheorie und langjährigen Schlagzeugunterricht. Zu seinen Lehrern zählen u.a. Chris von Hoffmann, Gabriel Schildknecht, Mario Caspar. Weiterbildung in diversen Drumworkshops.
Seit vielen Jahren ist er in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen, diversen Engagements (Bands, Musicals usw.) als Schlagzeuger tätig.

weiterlesen

Remo Müller

Remo Müller hatte schon in seiner Kindheit den Wunsch, das Trommeln zu erlernen.
So besuchte er Unterricht im Notenlesen, Musiktheorie und langjährigen Schlagzeugunterricht. Zu seinen Lehrern zählen u.a. Chris von Hoffmann, Gabriel Schildknecht, Mario Caspar. Weiterbildung in diversen Drumworkshops.
Seit vielen Jahren ist er in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen, diversen Engagements (Bands, Musicals usw.) als Schlagzeuger tätig.

Michael Krummenerl

Michael bringt Dir das Schlagzeugspielen Schritt für Schritt bei. In seinem praxisorientierten Unterricht lernst Du von Anfang an das Spielen zu Songs und Playalongs. Der Inhalt des Unterrichts ist dabei individuell auf den Schüler zugeschnitten. Je nach Alter und Niveau umfasst der Unterricht unter anderem:

Für Anfänger

• Grundlegende Spieltechniken
• Rhythmen hören, verstehen, nachspielen
• Gemeinsames Musizieren
• Spielen zu Songs, Playalongs
• Die wichtigsten Musikstile spielen können
• Jedes neue Thema wird zuerst kennengelernt und in einem nächsten Schritt mit passender Musik vertieft und in die Praxis umgesetzt.
• Notenlesen
• Selbständiges üben lernen
• Bei kleinen Kindern: spielerisches Kennenlernen des Schlagzeug und einfache Umsetzung von bereits bekannten Liedern.

Für Fortgeschrittenere Schüler:

• Inhalt des Unterrichts ist sehr individuell auf den Schüler zugeschnitten
• Häufig vom Schüler gewünscht: Mitgebrachte Songs oder einen Musikstil erarbeiten
• Technik, welche der Schüler braucht um seine Musik spielen zu können.
• Drumpart eines Song heraushören
• Spielen zu Metronom und Playalongs
• Notenlesen, Chart reading
• Umsetzen eigener Ideen am Schlagzeug
• Finden eines passenden Drumpart für den Song der eigenen Band
• Unterricht in Klein-Perkussion, Cajon (auch für Anfänger)

Über Michael

Interessierte sich schon in jungen Jahren für die Musik und kam mit 9 Jahren zum Schlagzeug. 2005 begann er sein Berufsstudium in Jazz/Pop/Rock an der ZHdK und schloss dieses 2010 mit dem Master in Musikpädagogik ab.
Während seiner Studienzeit hatte er Unterricht bei Elmar Frey, Pius Baschnagel, Tony Renold, Nico Looser und Willy Kotoun und tourte bereits mit Künstlern und Bands wie Guillermo Klein, Phil Dankner und der ETH Big Band in der Schweiz und Europa.
Es folgten ein längerer Studienaufenthalt in Brasilien und in Los Angeles bei Leon ‚Ndugu‘ Chancler (Michael Jackson, Miles Davis), wo er sein individuelles Spiel weiter verfeinern konnte.
Durch seine Vielseitigkeit ist er ein gefragter Schlagzeuger in diversen Musikgenres und spielte bereits Konzerte mit Künstlern wie Othella Dallas, Jiggs Whigham, Iris Moné, Rodrigo Botter Maio, Carlo Brunner, Beat Schlatter, Glenn Ferris, Spirit of the Rhythm, Zurich Jazz Orchestra.
Michael tourte in jüngster Zeit mit Disco Doom durch die USA und Europa und ist gerade mit der Band von Richard Broadnax unterwegs.

weiterlesen

Michael Krummenerl

Michael bringt Dir das Schlagzeugspielen Schritt für Schritt bei. In seinem praxisorientierten Unterricht lernst Du von Anfang an das Spielen zu Songs und Playalongs. Der Inhalt des Unterrichts ist dabei individuell auf den Schüler zugeschnitten. Je nach Alter und Niveau umfasst der Unterricht unter anderem:

Für Anfänger

• Grundlegende Spieltechniken
• Rhythmen hören, verstehen, nachspielen
• Gemeinsames Musizieren
• Spielen zu Songs, Playalongs
• Die wichtigsten Musikstile spielen können
• Jedes neue Thema wird zuerst kennengelernt und in einem nächsten Schritt mit passender Musik vertieft und in die Praxis umgesetzt.
• Notenlesen
• Selbständiges üben lernen
• Bei kleinen Kindern: spielerisches Kennenlernen des Schlagzeug und einfache Umsetzung von bereits bekannten Liedern.

Für Fortgeschrittenere Schüler:

• Inhalt des Unterrichts ist sehr individuell auf den Schüler zugeschnitten
• Häufig vom Schüler gewünscht: Mitgebrachte Songs oder einen Musikstil erarbeiten
• Technik, welche der Schüler braucht um seine Musik spielen zu können.
• Drumpart eines Song heraushören
• Spielen zu Metronom und Playalongs
• Notenlesen, Chart reading
• Umsetzen eigener Ideen am Schlagzeug
• Finden eines passenden Drumpart für den Song der eigenen Band
• Unterricht in Klein-Perkussion, Cajon (auch für Anfänger)

Über Michael

Interessierte sich schon in jungen Jahren für die Musik und kam mit 9 Jahren zum Schlagzeug. 2005 begann er sein Berufsstudium in Jazz/Pop/Rock an der ZHdK und schloss dieses 2010 mit dem Master in Musikpädagogik ab.
Während seiner Studienzeit hatte er Unterricht bei Elmar Frey, Pius Baschnagel, Tony Renold, Nico Looser und Willy Kotoun und tourte bereits mit Künstlern und Bands wie Guillermo Klein, Phil Dankner und der ETH Big Band in der Schweiz und Europa.
Es folgten ein längerer Studienaufenthalt in Brasilien und in Los Angeles bei Leon ‚Ndugu‘ Chancler (Michael Jackson, Miles Davis), wo er sein individuelles Spiel weiter verfeinern konnte.
Durch seine Vielseitigkeit ist er ein gefragter Schlagzeuger in diversen Musikgenres und spielte bereits Konzerte mit Künstlern wie Othella Dallas, Jiggs Whigham, Iris Moné, Rodrigo Botter Maio, Carlo Brunner, Beat Schlatter, Glenn Ferris, Spirit of the Rhythm, Zurich Jazz Orchestra.
Michael tourte in jüngster Zeit mit Disco Doom durch die USA und Europa und ist gerade mit der Band von Richard Broadnax unterwegs.

Neue Instrumente-Suche?

Wähle dein Lieblingsinstrument und tauche
in die wundervolle Welt der Musik ein.

Möchtest du bei uns Musikluft  
schnuppern? So geht das…

  1. Wähle dein Wunschinstrument & dein Abo aus
  2. Gib an, welche Stilrichtung magst und wie dein Niveau ist
  3. Teile uns mit, wann du starten kannst (Einstieg jederzeit möglich)
zur Anmeldung

Weitere Services

 

Musik schenken,sich selbst, oder seinen Liebsten.

kaufen

Gutschein

Ein Betrag deiner Wahl

Wir bieten von Montag bis Samstag jeweils von 7 – 22 Uhr, Musikunterricht mit erfahrenen Profis an. Einzelne Lehrpersonen unterrichten auch Sonntags. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne beantworten wir dir deine Fragen!
Contact Us

Wir sind gerne für dich da.