Informationen

  • Ab ca. 5 Jahren
  • Keine Voraussetzungen nötig
  • Aufwand? 30 – 60 Minuten pro Woche oder immer wenn man Lust darauf hat
  • Ab wann kann man mit anderen musizieren? Nach zirka 1 Jahr

Unsere Lehrpersonen

Carlo Moreni

Freude. Groove. Musikalität.

„Mit meiner kreativen Art Musik zu unterrichten, wird jeder Schüler auf ganz individuelle Weise gefördert.“

An der Musikhochschule in Luzern habe ich den “Master of Arts in Music, Major Performance Jazz Drums“ erfolgreich abgeschlossen.
„Dark Poet“ ist meine mir wichtigste Band, in welcher ich alle Instrumente spiele, selber singe und die Songs komponiere. Mit meinem Zwillingsbruder musiziere ich in seiner Band „on the coast of silence“.

Ich unterrichte mit viel Freude und Geduld Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Da ich auch Gitarre, Bass und Klavier spiele, gehört neben Einzel- und Klassenunterricht auch das Leiten einer Band zu meinen Tätigkeiten.

Tauche mit mir ab in die Welt des Rock, Jazz oder Funk u.v.m .
Ich werde dir alle Tricks zum Thema Technik, Speed und Groove verraten und mit dir an deinem ganz individuellen Sound arbeiten. Du wirst lernen, kreative Beats zu entwickeln und wirst perfekt vorbereitet auf das Musizieren in einer Band.

Zudem wird dein Gleichgewicht und dein Erinnerungsvermögen geschult, was dir nicht nur in der Musik zu Gute kommen wird.

„Mein Unterrichtsstil ist kreativ und farbig und lässt jeden Schüler sich selbst sein.“

weiterlesen

Carlo Moreni

Freude. Groove. Musikalität.

„Mit meiner kreativen Art Musik zu unterrichten, wird jeder Schüler auf ganz individuelle Weise gefördert.“

An der Musikhochschule in Luzern habe ich den “Master of Arts in Music, Major Performance Jazz Drums“ erfolgreich abgeschlossen.
„Dark Poet“ ist meine mir wichtigste Band, in welcher ich alle Instrumente spiele, selber singe und die Songs komponiere. Mit meinem Zwillingsbruder musiziere ich in seiner Band „on the coast of silence“.

Ich unterrichte mit viel Freude und Geduld Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Da ich auch Gitarre, Bass und Klavier spiele, gehört neben Einzel- und Klassenunterricht auch das Leiten einer Band zu meinen Tätigkeiten.

Tauche mit mir ab in die Welt des Rock, Jazz oder Funk u.v.m .
Ich werde dir alle Tricks zum Thema Technik, Speed und Groove verraten und mit dir an deinem ganz individuellen Sound arbeiten. Du wirst lernen, kreative Beats zu entwickeln und wirst perfekt vorbereitet auf das Musizieren in einer Band.

Zudem wird dein Gleichgewicht und dein Erinnerungsvermögen geschult, was dir nicht nur in der Musik zu Gute kommen wird.

„Mein Unterrichtsstil ist kreativ und farbig und lässt jeden Schüler sich selbst sein.“

Nicolas Stocker

Nicolas Stocker, Komponist, Schlagzeuger und Perkussionist, ist 1988 in Zürich geboren.

Aufgewachsen in einem Musikerhaushalt spielt er seit dem fünfen Lebensjahr Klavier und seit dem elften Lebensjahr Schlagzeug. Bachelor Studium Schlagzeug, Jazz, an der ZhdK 2008-2011. Anschliessend mehrmonatiger Studienaufenthalt in New York und Studien bei Jim Black, Mark Giuliana, Gerald Cleaver, Ian Froman, Kendrick Scott und Dan Weiss. 2011-2013 Masterabschluss mit Auszeichung in Musikpädagogik an der ZHdK, Kompositionsunterricht bei Felix Profos. 2013-2015 Studium Master Jazz Performance an der HSLU bei Gerry Hemingway, Norbert Pfammatter und Pascal Pons. 2012 wurde er mit dem Friedl-Wald Förderpreis und 2013 mit dem Berti Alter Förderpreis ausgezeichnet.

Er arbeitete ua. mit Sarah Worden (My Brightest Diamond), Areni Agbabian (Tigran Hamasyan), Nik Bärtsch´s Ronin, The Bianca Story, James Gruntz, Björn Meyer, Chris Wiesendanger und Florian Favre. Er verfolgt sein eigenes Solo Schlagzeug Projekt und ist Co-Leader bei Kali, Whitcher&Stocker und Marylane. Fest als Sideman spielt er bei Nik Bärtsch´s Mobile, Marena Whitcher´s Shady Midnight Orchestra und Pamela Mendez. Neben zahlreichen weiteren Tonträgern ist er auf dem aktuellen ECM Album „Continuum“ von Nik Bärtsch´s Mobile zu hören.

Neben seiner ausgiebigen Konzertättigkeit in der Schweiz, tourte Nicolas Stocker in China, USA, Vereinigte Arabische Emiraten, Belgien, Russland, Deutschland, Frankreich, England, Österreich und in Holland unter anderem an Festivals wie dem Montreux Jazz Festival, NYC Winter Jazz Fest (USA), London Jazz Festival (UK), Enjoy Jazz (GE), So what´s Next? (NE), Poolbar (AU), Cully Jazz Festival, Zürich Openair und JazzNOJazz.

Tonträgerverzeichnis:

Nik Bärtsch´s Mobile, Continuum (ECM), März 2016
Amelie Junes, Seasons (Eigenvertrieb), 2016
Benjamin Heart, Marionette (Eigenvertrieb), 2015
Moe´s Anthill, Oddities after the Heydays (Iracible), 2015
Marena Whitcher´s Shady Midnight Orchestra, Ghostology (Prolog) 2015
Janetts Jazzmusik-Baukasten, Bastelfieber, (Narrenschiff) 2014
Ursina, Hiding Behind a Mask (Eigenvertrieb), 2014
Marylane, Marylane (Sophie Records), 2012
Veste, Stir (Eigenvertrieb), 2011

weiterlesen

Nicolas Stocker

Nicolas Stocker, Komponist, Schlagzeuger und Perkussionist, ist 1988 in Zürich geboren.

Aufgewachsen in einem Musikerhaushalt spielt er seit dem fünfen Lebensjahr Klavier und seit dem elften Lebensjahr Schlagzeug. Bachelor Studium Schlagzeug, Jazz, an der ZhdK 2008-2011. Anschliessend mehrmonatiger Studienaufenthalt in New York und Studien bei Jim Black, Mark Giuliana, Gerald Cleaver, Ian Froman, Kendrick Scott und Dan Weiss. 2011-2013 Masterabschluss mit Auszeichung in Musikpädagogik an der ZHdK, Kompositionsunterricht bei Felix Profos. 2013-2015 Studium Master Jazz Performance an der HSLU bei Gerry Hemingway, Norbert Pfammatter und Pascal Pons. 2012 wurde er mit dem Friedl-Wald Förderpreis und 2013 mit dem Berti Alter Förderpreis ausgezeichnet.

Er arbeitete ua. mit Sarah Worden (My Brightest Diamond), Areni Agbabian (Tigran Hamasyan), Nik Bärtsch´s Ronin, The Bianca Story, James Gruntz, Björn Meyer, Chris Wiesendanger und Florian Favre. Er verfolgt sein eigenes Solo Schlagzeug Projekt und ist Co-Leader bei Kali, Whitcher&Stocker und Marylane. Fest als Sideman spielt er bei Nik Bärtsch´s Mobile, Marena Whitcher´s Shady Midnight Orchestra und Pamela Mendez. Neben zahlreichen weiteren Tonträgern ist er auf dem aktuellen ECM Album „Continuum“ von Nik Bärtsch´s Mobile zu hören.

Neben seiner ausgiebigen Konzertättigkeit in der Schweiz, tourte Nicolas Stocker in China, USA, Vereinigte Arabische Emiraten, Belgien, Russland, Deutschland, Frankreich, England, Österreich und in Holland unter anderem an Festivals wie dem Montreux Jazz Festival, NYC Winter Jazz Fest (USA), London Jazz Festival (UK), Enjoy Jazz (GE), So what´s Next? (NE), Poolbar (AU), Cully Jazz Festival, Zürich Openair und JazzNOJazz.

Tonträgerverzeichnis:

Nik Bärtsch´s Mobile, Continuum (ECM), März 2016
Amelie Junes, Seasons (Eigenvertrieb), 2016
Benjamin Heart, Marionette (Eigenvertrieb), 2015
Moe´s Anthill, Oddities after the Heydays (Iracible), 2015
Marena Whitcher´s Shady Midnight Orchestra, Ghostology (Prolog) 2015
Janetts Jazzmusik-Baukasten, Bastelfieber, (Narrenschiff) 2014
Ursina, Hiding Behind a Mask (Eigenvertrieb), 2014
Marylane, Marylane (Sophie Records), 2012
Veste, Stir (Eigenvertrieb), 2011

Neue Instrumente-Suche?

Wähle dein Lieblingsinstrument und tauche
in die wundervolle Welt der Musik ein.

Möchtest du bei uns Musikluft  
schnuppern? So geht das…

  1. Wähle dein Wunschinstrument & dein Abo aus
  2. Gib an, welche Stilrichtung magst und wie dein Niveau ist
  3. Teile uns mit, wann du starten kannst (Einstieg jederzeit möglich)
zur Anmeldung

Weitere Services

 

Musik schenken,sich selbst, oder seinen Liebsten.

kaufen

Gutschein

Ein Betrag deiner Wahl

Wir bieten von Montag bis Samstag jeweils von 7 – 22 Uhr, Musikunterricht mit erfahrenen Profis an. Einzelne Lehrpersonen unterrichten auch Sonntags. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne beantworten wir dir deine Fragen!
Contact Us

Wir sind gerne für dich da.