Informationen

Die Beziehung zur Musik im jungen Alter ist, neben der Basis für einen späteren Instrumentalunterricht, wichtig für die Entwicklung eines Kindes.

Koordinative und soziale Fähigkeiten werden durch die musikalische Früherziehung gefördert.

Wir singen bekannte Kinderlieder und lernen diese mit einfachen Rhythmen auf Instrumenten wie Handtrommel, Triangel, Klangstäbe und vielen anderen zu begleiten. Ein wichtiger Punkt liegt auch in der Bewegung und Koordination. Wir lernen mit Bewegungs- und Rhythmusspielen uns zur Musik zu bewegen und zu tanzen. Die Instrumente lernen wir auf eine spielerische Art kennen, was den Weg für ein zukünftiges Lieblingsintrument ebnen kann. Der Unterricht wird nützlich, interessant und für jedes Alter entsprechend angepasst.

 

Musikalische Früh-Förderung

  • Für Kinder von 4-6 Jahren
  • Märchen, Geschichten und Bilderbücher in Musik und Bewegung umsetzen
  • Förderung der somatischen, emotionalen und kognitiven Prozesse durch Singen, Tanzen und Spielen auf dem Orff-Instrumentarium
  • Einfache Instrumente selber bauen mit Recyclingmaterialien

Tage & Zeiten:

  • Donnerstag:
    15.00 – 15.45 Uhr oder 16.00 – 16.45 Uhr
———————————————————————————————

Preise:

1.Gruppen-Lektion ist GRATIS! zum kennenlernen – danach: 25.- Fr. pro Lektion – im 5-er, 10-er oder 20-er Abo erhältlich.

———————————————————————————————

Basiskurs Rhythmus 

  • Für Kinder ab 6 Jahren 
  • Mit Versen in die Welt der Rhythmen eintauchen 
  • Rhythmen auf Trommeln und anderen Rhythmusinstrumenten umsetzen 
  • Bewegungsorientierter Unterricht
  • Rhythmussprache erlernen
  • Lieder singen und begleiten

Tage & Zeiten:

  • Donnerstag:
    17.00 – 17.45 Uhr

Unsere Lehrpersonen

Raphaela Lüdi

Raphaela Lüdi studierte an der Hochschule der Künste Bern Musik und Bewegung und hat 2011 den Bachelor of Arts in Musik- und Bewegungspädagogik erlangt.

Die Freude an der Musik den Kindern weiterzugeben, ist ihr eine Herzensangelegenheit.

Den musikalischen Schatz, der jedes Kind in sich trägt, zu fördern und spielerisch die Musik zu entdecken, steht bei der musikalischen Frühförderung im Mittelpunkt ihrer Arbeit. 

weiterlesen

Raphaela Lüdi

Raphaela Lüdi studierte an der Hochschule der Künste Bern Musik und Bewegung und hat 2011 den Bachelor of Arts in Musik- und Bewegungspädagogik erlangt.

Die Freude an der Musik den Kindern weiterzugeben, ist ihr eine Herzensangelegenheit.

Den musikalischen Schatz, der jedes Kind in sich trägt, zu fördern und spielerisch die Musik zu entdecken, steht bei der musikalischen Frühförderung im Mittelpunkt ihrer Arbeit. 

Neue Workshop-Suche?

Wähle dein Lieblingsinstrument und tauche
in die wundervolle Welt der Musik ein.

Möchtest du bei uns Musikluft  
schnuppern? So geht das…

  1. Wähle dein Wunschinstrument & dein Abo aus
  2. Gib an, welche Stilrichtung magst und wie dein Niveau ist
  3. Teile uns mit, wann du starten kannst (Einstieg jederzeit möglich)
zur Anmeldung

Weitere Services

 

Musik schenken,sich selbst, oder seinen Liebsten.

kaufen

Gutschein

Ein Betrag deiner Wahl

Wir bieten von Montag bis Samstag jeweils von 7 – 22 Uhr, Musikunterricht mit erfahrenen Profis an. Einzelne Lehrpersonen unterrichten auch Sonntags. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne beantworten wir dir deine Fragen!
Contact Us

Wir sind gerne für dich da.